Start Asyl-Arbeit Gruppen Freundestag  Aktionen Freizeiten CVJM-Heim Über uns Sponsoren Impressum
mediathek impuls Newsletter
Newsletter

Aktuelle Termine:

Di, 21. Nov. 19.00 Uhr
Vorbereitungsabend Jesus House

Do. 23. Nov. Josua Abend

25. Nov. Dankeschönfest

Sa. 2. Dez. Orangenaktion
So 3. Dez. Gottesdienst mit Chöre

Sa. 9. Dez. Pop Konzert Martinskirche

So 10. Dez. 14.30 CVJM-Heim
Sonntagcafe

Do. 14. Dez. Josua Abend

Fr. 15. Dez. Lobpreisabend

So. 17. Dez. Maultaschenessen




Kinder Termine Café
WIR SIND BUNT UND BEGEISTERND WIR SIND BUNT UND BEGEISTERND WIR SIND BUNT UND BEGEISTERND WIR SIND BUNT UND BEGEISTERND

 Haken dran!

Um 17:00 Uhr konnten wir am Samstag ein Haken an die Liste mit den Erwartungen, die die Teilnehmer zu Beginn des Seminartages geäußert hatten, machen. Unser Referent Johannes Braun hat alle Erwartungen erfüllt. Ihn zeichnet aus, dass er biblische Aussagen und Zusammenhänge leicht verständlich und für alle anschaulich darstellen kann. Immer wieder hat er auch seine persönlichen Erfahrungen, und da gab es nicht nur „Hochzeiten“, in die Referate einfließen lassen. Die unterschiedlichen praktischen Einheiten, die er während des Tages eingeschoben hat, um das Gehörte durch die Teilnehmer unmittelbar umsetzen zu lassen, waren kurzweilig und orientierten sich am Alltag.

Neben den Referaten blieb bei Mittagessen und Kaffee noch genügend Zeit für die Teilnehmer zum Austausch.

Die Rückmeldungen der Teilnehmer war nur positiv. Besonders freut mich, dass viele sich vorgenommen haben, das Erlernte in den nächsten Wochen umzusetzen.

Martin Schwenkedel



Kreissparkasse Reutlingen ehrt Ehrenamtliche des CVJM und sponsert Projekt „SMV-Jugger-Turnier“


Am vergangenen Freitag, den 20. Oktober, fand die jährliche Ehrung der Jugendstiftung der Kreissparkasse in Reutlingen statt. In diesem Jahr wurden ein Schulprojekt des CVJM und fünf Ehrenamtliche durch die Stiftung geehrt.  Unsere Mitarbeiter Jonathan Schwenkedel, Samuel Kauertz, Tobias Lubos, Adam Wollek und Michael Ehni erhielten neben einer Laudatio von Landrat Reumann eine Urkunde und einem größeren Geldbetrag. Diesen spendeten die Mitarbeiter zur Hälfte an den CVJM, damit das Geld allen Ehrenamtlichen des Vereins zu Gute kommt.

Außerdem sponserte die Jugendstiftung das SMV Jugger Turnier des CVJM mit einem Geldbetrag zum Bau eines Jugger Sets. Dieses erhält diejenige Schule, die das Jugger Turnier gewinnt. Das Juggerturnier ist ein diakonisches Projekt, um die SMV-Arbeit von Gymnasium, Real- & Hauptschule zu vernetzen.

Tobias Rompf


Impuls


CVJM Wochenende 2017 – „Er rief sie…“


MitarbeitendeIm Herbst, wenn es draußen langsam nasskalt und ungemütlich wird, macht sich eine immer größere Schar von CVJMern auf den Weg zu einer gemeinsamen Wochenend-freizeit.

In diesem Jahr waren wir wieder einmal im Haus Asch in Blaubeuren. Mit 50 Personen waren das Wochenende in diesem Jahr und auch das Haus wieder nahezu ausgebucht.

Markus Häfele, Pfarrer aus Mundingen, hat uns an diesem Wochenende mit hineingenommen in die Berufung der ersten Jünger am See Genezareth. „Er rief sie…und dann?“

Was veränderte sich durch diesen Ruf im Leben der Jünger und wie stehen wir heute dazu, wenn Jesus uns in seine Nachfolge ruft? Geleitet von unserem Lobpreisteam, konnten wir gemeinsam am Samstagabend Jesus im Lobpreis begegnen und anbeten. Das hat dabei bei manchen Teilnehmern Fragen angestoßen wie z. B., was es heißt, Jesus nachzufolgen und ihn anzubeten. Diese und andere Fragen wurden dann in einen der vielen guten Gespräche am offenen Kaminfeuer oder auf dem Ausflug zum Albtrauf nahe Blaubeuren vertieft.

Sportlich ging es für Jung und Alt in der Sporthalle zu und bei einem gemeinsamen Spielabend kamen sich die Kinder, Jugendlichen und Junge wie auch Ältere Erwachsene näher. Die Kinder lernten aus der Geschichte des Hauptmanns, wie wichtig das Vertrauen in Jesus in jeder Situation ist. Dieses Vertrauen konnten sie dann in einem eigenen Gebet ausdrücken. Die Freizeit fand dann ihr Ende in einem feierlichen Gottesdienst in der Volksmission in Asch.


Das CVJM Wochenende ist wie eine „Osterfreizeit light“ – Kürzer, aber nicht weniger intensiv.