Start Asyl-Arbeit Gruppen Aktionen Freizeiten Haus Über uns Sponsoren Nah und Fern Impressum
mediathek impuls Newsletter Newsletter

Aktuelle Termine:


Do. 29. Juni Josua Abend 20 Uhr


30. Juni bis 2. Juli Konficamp


9. Juli Sonntagscafe


15. Juli JUGO
Gottesdienst für Jugendliche


16. - 23. Juli MEGA-WG

Kinder Termine Familien Café
WIR SIND BUNT UND BEGEISTERND WIR SIND BUNT UND BEGEISTERND WIR SIND BUNT UND BEGEISTERND WIR SIND BUNT UND BEGEISTERND
Nehmt einander an wie Christus euch angenommen hat.

Komm mit zur MEGA-WG

Mehr darüber

Jugendliche

Rückblick Sommerfest


Am 25. Juni feierte die ev. Kirchengemeinde und der CVJM zusammen ihr Sommerfest rund um das CVJM-Gelände. Um 14.30 Uhr trafen die ersten Gäste ein, zunächst eher wenig, dafür konnten sie gleich im Planwagen der Familie Bächtle Platz nehmen und eine 30 minütige Rundfahrt genießen. Hans-Martin Reinhardt organisierte die kurzweilige Sponsorfahrt für den Erhalt der Martinskirche.Herzlichen Dank an Familie Bächtle! Danach ging es ans Kuchenbuffet und man genoss den Kaffee auf der inzwischen gut gefüllten Sonnenterrasse. Während sich die Erwachsenen gut unterhielten, zog es die Kinder auf die Spielwiese wo man dieses Jahr verschiedene Wurfspiele wie das finnische „Mölkky“ und „Wikinger Schach“ ausprobieren konnte. Um 16.30 Uhr begann dann der gemeinsame Gottesdienst im Zelt. Damit alle Gäste Platz hatten wurden die Seiten geöffnet und einige Bänke im Freien aufgestellt. Der Gottesdienst wurde von den Kinderchören und den Jugendlichen des CVJM abwechslungsreich und modern gestaltet. Pfarrer Salomo Strauß lud in seiner Predigt zu Psalm 23 ein, sich einfach mal auf ein Schattenbänkle zu Jesus zu setzen. Bei einer Mitmachaktion im Anschluss konnte man dann ganz praktisch seine Sorgen auf einen Zettel schreiben und bei Jesus abgeben. Denn wie die Jugendlichen am Anfang durch ein kurzes Anspiel deutlich machten, können die eigenen Sorgen zu einer ziemlichen Belastung werden.

Im Anschluss an den Gottesdienst konnte man noch gemeinsam grillen. Dieses Angebot nahmen nur wenig Familien und jung gebliebene Gemeindeglieder in Anspruch, genossen aber so den Ausklang des Wochenendes in guter Gemeinschaft und leckeren Salaten.


Annette Hirrle





Jonathan Schwenkedel in USA -
Ein spannender Reise- und Glaubensbericht:

Dort wollte ich ein paar Wochen bei der Hillsong Gemeinde verbringen, um ihnen als Freiwilliger mitzuhelfen, dabei meine Englischkenntnisse zu verbessern, neue Er-fahrung zum Thema Lobpreis sammeln und natürlich auch um die Stadt zu besichtigen. Vom ersten Moment an…weiterlesen