Start Aktionen Angebote CVJM-Heim Freundestag  Gruppen Freizeiten Sponsoren Über uns Impressum

Hauskreise


Die Hauskreise sind Kleingruppen, die sich in der Regel wöchentlich oder 14-tägig treffen, um sich auszutauschen und aktiv zu sein. Das kann völlig unterschiedlich aussehen: Manche machen schwerpunktmäßig Bibelarbeit, andere finden das gemeinsame Gebet besonders schön. Es wird auch gesungen und musiziert; oft gibt es ein gemeinsames Projekt, das unterstützt wird. Einige Hauskreise haben sich vorgenommen, eine bestimmte Aufgabe zu erfüllen (wie z.B. einen Alphakurs durchzuführen oder alte Menschen zu besuchen). In vielen Gruppen wird zu Beginn gemeinsam gegessen; andere treffen sich zum gemeinsamen Essen (oder Wandern, oder Kino ….) an Extraterminen.

In manchen Gemeinden werden Hauskreise auch als Hauskirchen bezeichnet, in Anlehnung an die Praxis der ersten Christen.

So unterschiedlich Hauskreise aussehen können, haben sie doch eine gemeinsame Basis: den Wunsch, christliches Leben konkret zu leben und durch den Austausch mit anderen gemeinsam zu wachsen – und Spaß dabei zu haben! Wie genau sie das tun wollen, legen die Mitglieder zusammen fest. Im Lauf der Zeit können sich die Bedürfnisse auch ändern … oder die Gruppe so groß werden, dass eine neue entsteht.


Interessierte neue Teilnehmer sind stets willkommen. Nehmt einfach mit den Leitern oder mit den Ortsverantwortlichen Anette und Martin Schwenkedel Kontakt auf. Tel 07381/1778.


Haus- und Gebetskreise

Gebet für den Erhalt der Geburtshilfe-abteilung am Krankenhaus geht weiter

Der Geburtshilfeabteilung am Krankenhaus Münsingen droht die Schließung wenn nicht zeitnah gute Lösungen gefunden werden. Eine Schließung würde vermutlich auch weitere Folgeschritte nach sich ziehen.

Bereits dreimal haben wir uns zum Gebet getroffen und für gute Lösungen gebetet. Repräsentant von Jesus zu sein hat auch den Aspekt für die Anliegen unserer Stadt, von Firmen usw. im Gebet vor Gott zu kommen und dafür zu bitten. Die Bibel nennt das Fürbitte und zeigt anhand von Beispielen wie Mose, Daniel oder Paulus was für ein Vorrecht wir haben Anliegen vor Gott auszusprechen und die göttlichen Lösungen im Himmel abzurufen damit sich die Situationen auf der Erde verändern. Kann es nicht sein, dass die verschiedenen Aktionen wie die Menschenkette um das Krankenhaus vor zwei Wochen mit ein Ergebnis von unseren Gebeten sind?

Wir wollen mit der Fürbitte für dieses und anderen Themen weiter machen und ergänzen damit die Beter die zuhause oder beim monatlichen Stadtgebet bereits dafür einstehen. Dazu treffen wir uns vierzehntägig Montags immer von 19:00 Uhr bis 20:00 Uhr im CVJM-Pavillon. Eingeladen ist jeder von Euch!  Ltg. Martin Schwenkedel

Weitere Termine:

14. Mai; 28. Mai; 11. Juni; 25. Juni; 9. Juli; 23. Juli


Weitere Gebetstreffen:

Stadtgebet Samstag 10-11 Uhr Gemeindehaus
 9. Juni; 14. Juli Ltg. Hans-Martin Reinhardt


Gemeindegebet in Trailfingen
Jeden Dienstag 20 Uhr im Gemeindehaus Ltg. Gerhard Bleher


Gemeindegebet in Auingen
Mittwochs unregelmäßig- nähere Info bei Rita Klingler Tel. 1274


MMMGK (MittwochMorgenMännerGebetesKreis)

Vermutlich der älteste durchgehend stattfindende Männergebetskreis in Münsingen. Wir treffen uns seit über 30 Jahren jeden Mittwoch um 6 Uhr zum gemeinsamen Gebet und Frühstück für 1 Stunde. Wir sind ca. 8 Männer in verschiedenem Alter. Rund die Hälfte davon ist noch aus der Gründerzeit. Reihum bereitet sich jeden Mittwoch ein Teilnehmer vor. Kurzer Impuls, ganz individuell, wie es jeder kann, mal sehr persönlich, mal eine Geschichte, was grad bewegt. Dann beten wir für aktuelle Themen,

für Kranke und individuelle Anliegen. Es ist auch möglich mal hinein zu schnuppern und wenn´s gefällt, dann regelmäßig zu kommen.

Kontakt über: thomas@hagmaier.de Tel 4417



12h IN HIS PRESENCE

Lobpreis, Anbetung, Gebet

Ein besonderes Erlebnis und erstmalig in Münsingen wird diese Veranstaltung sein. Von Samstag 30. Juni 19:00 Uhr bis Sonntag 01.Juli 07:00 wollen wir zwölf Stunden Gott-Vater und Jesus Christus anbeten und loben. Verschiedene Teams werden die Stunden vorbereiten und so ihren ganz individuellen Stil einbringen. Jeder der darauf Lust hat kann entweder die ganze Zeit oder auch nur an einzelnen Stunden im CVJM-Pavillon dabei sein. Gott liebt es wenn er angebetet wird und wir dürfen gespannt sein was die Teilnehmer alles erleben werden.

Zum Abschluss wird es ein gemeinsames Frühstück geben.